Schwimmclub Schwandorf e.V.
Vom Schwimmkurs bis zur Wettkampfgruppe – bei uns macht Schwimmen Spaß!
Arrow
Arrow
PlayPause
Slider

Bezirksmeisterschaften

Schwimmclub Schwandorf startet bei Heimwettkampf erfolgreich ins neue Jahr

Bezirkskurzbahnmeisterschaften im Hallenbad Dachelhofen – Oberpfalzmeistertitel für Fabian Schmid

 

Mit einem Heimspiel startete der Schwimmclub Schwandorf am Samstag, den 14. Januar, erfolgreich ins neue Jahr. Wie bereits im vergangenen Jahr war der Schwimmclub auch heuer wieder Ausrichter für die Bezirkskurzbahnmeisterschaften, welche wieder mit elektronischer Zeitmessanlage durchgeführt wurden – hierfür ein Dankeschön an unsere Fürther Schwimmfreunde für die hervorragende Unterstützung. Der nächste große Wettkampf in Schwandorf wird dann am Samstag, 06. Mai, mit dem 3. Schwandorfer Pokalschwimmfest powered by swim and run Betzlbacher im Erlebnisbad stattfinden.

In den 24 verschiedenen Wettkämpfen im heimischen Trainingsbecken schickte der Schwimmclub insgesamt 19 Schwimmerinnen und Schwimmer der Jahrgänge 2004 und älter an den Start. Trotz starker Konkurrenz konnte man mit den Ergebnissen durchaus zufrieden sein. Den größten Erfolg für den Schwimmclub konnte Fabian Schmid (Jahrgang 2004) mit Platz 1 über 50 m Schmetterling feiern. Dass man ihm seine verletzungsbedingte Trainingspause nicht anmerkte, zeigte er ein weiteres Mal mit Platz 3 über 50 m Rücken.
Ein super Ergebnis konnte auch Marco Dotzler (Jahrgang 2000) mit Platz 2 über 50 m Brust in der offenen Wertung aller Altersklassen erzielen. Weitere starke Leistungen zeigten auch Tizian Bäuml mit Platz 2 über 100 m Schmetterling und Platz 3 über 200 m Freistil, Mikhail Malikoski mit Platz 2 über 50 m Schmetterling, Franziska Hiltl mit Platz 3 über 50 m Freistil und 50 m Schmetterling sowie Maximiliane Borkner (alle Jahrgang 2004) mit Platz 3 über 50 m Brust. Einen weiteren dritten Platz erreichte auch Verena Schmid (Jahrgang 2001) über 100 m Lagen.
Mit starken Zeiten bewiesen auch Katja Dotzler, Melanie Franke, Franziska Allacher, Nico Paulus, Verena Zimmermann, Katrin Soponjuk, Darlene Lukas, Sina Giewekemeyer, Jonas Meierhofer, Andreas Schwarz, Laura Meierhofer und Liliane Stiegler, dass sie sich in ihrem Heimbecken sichtlich wohl fühlen.
Abschließend noch ein großes Dankeschön an das Organisationsteam und alle Helferinnen und Helfer – insbesondere alle Kampfrichter, das Verpflegungsteam sowie das Auf- und Abbauteam – welche wieder einen reibungslosen Wettkampfablauf ermöglicht haben.

 

Downloads:

Hier findet ihr alle wichtigen Dokumente zum Download: