Schwimmclub Schwandorf e.V.
Vom Schwimmkurs bis zur Wettkampfgruppe – bei uns macht Schwimmen Spaß!
Arrow
Arrow
PlayPause
Slider

25. Advents-Pokalschwimmen 2018

Schwimmclub Schwandorf beim Advents-Pokalschwimmen 18-mal auf Platz 1

Nachwuchstalente arbeiten sich mit zahlreichen Bestzeiten in den Bestenlisten nochmal nach vorne

Von vorweihnachtlicher Ruhe war noch nichts zu verspüren: Beim 25. Advents-Pokalschwimmen 2018 am Sonntag, 02. Dezember, in Tirschenreuth gaben die Schwimmerinnen und Schwimmer vom Schwimmclub Schwandorf bei ihrem letzten Wettkampf des Jahres nochmal alles, um ein langes Wettkampfjahr mit vielen Bestzeiten erfolgreich zu beenden und sich in diversen Bestenlisten nach vorne zu arbeiten. Mit knapp 1300 Starts von 300 Schwimmerinnen und Schwimmern aus Deutschland und Tschechien stand am ersten Adventssonntag nochmal ein langer und anstrengender Wettkampftag auf dem Programm, der für die 21 Nachwuchstalente vom Schwimmclub nach neun Stunden im Hallenbad mit 18x Platz 1, 21x Platz 2 und 21x Platz 3 noch einmal richtig erfolgreich gemeistert werden konnte.


Kurz aber knackig war das Wettkampfprogramm für die jüngsten Schwimmerinnen und Schwimmer der Jahrgänge 2011 und 2012. In der kindgerechten Einlage standen während der Mittagspause des eigentlichen Wettkampfes verschiedene Wettkämpfe über jeweils 25 Meter auf dem Programm. Mit bis zu sechs Starts innerhalb kürzester Zeit ohne Verschnaufpause waren die Nachwuchstalente richtig gefordert.
Über 25 m Brust-Beine sowie 25 m Brust zeigten Zoe Seger und Emil Wiederer mit je zweimal Platz 1, dass sie die besten Brustschwimmer des Wettkampfes waren. Je einmal auf Platz 1 konnten auch Lena Knerer über 25 m Brust-Beine, Lara Wachtel über 25 m Rücken-Beine sowie David Schlundt über 25 m Kraul-Beine schwimmen. Bis auf Platz 2 konnte Timo Wanjukow nach vorne schwimmen. Auch Viktoria Schmid und Anton Stiegler ließen sich die Aufregung nicht anmerken und schwammen ihre Bahnen souverän.

Im Hauptwettkampf der Jahrgänge 2010 und älter waren es Helena Gäntzle, Heike Lanzl, Maximilian Guha, Franziska Hiltl, Emma Knerer, Johanna Hiltl und Aleksei Malikoski, die ihr Wettkampfjahr mit ersten Plätzen erfolgreich abschließen konnten.
Helena Gäntzle holte sich im Jahrgang 2010 erst Plätze über 50 m Rücken, 50 m Schmetterling und 100 m Freistil. Einen weiteren ersten Platz im Jahrgang 2010 sicherte sich Heike Lanzl über 100 m Brust. Trotz richtig guten Leistungen verpassten beide den Jahrgangspokal, den es nur für die punktbeste Einzelleistung je Jahrgang gab, hauchdünn.
Mit je zweimal Platz 1 waren Aleksei Malikoski über 50 m Schmetterling und 50 m Freistil sowie Johanna Hiltl über 50 m und 100 m Schmetterling am schnellsten in ihren Jahrgängen 2009 bzw. 2006. Weitere Siege durften auch Maximilian Guha (Jahrgang 2006) über 50 m Freistil, Franziska Hiltl (Jahrgang 2004) über 100 m Rücken sowie Emma Knerer (Jahrgang 2009) über 50 m Schmetterling für sich verbuchen.
Viele starke Leistungen zeigten auch Franziska Allacher, (2x Platz 2, 1x Platz 3), Katja Dotzler (1x Platz 2, 3x Platz 3), und Leonie Seger (1x Platz 3), sowie Andreas Hiltl, Lea Wachtel und Pauline Wiederer. Mit 61 Bestzeiten brachten sie sich zum Jahresende in den Bestenlisten nochmal einige Plätze nach vorne.

 

Downloads:

Hier findet ihr alle wichtigen Dokumente zum Download:

Neueste Benutzer

  • Timo Wanjukow
  • SandroW.
  • Frieda
  • Katja 777
  • MatthiasG
  • zenzl88
  • Saranna2223
  • Veroni
  • Bea1990
  • Nena04

Besucherzähler

Heute1462
Gestern1986
Woche5496
Monat22468
Insgesamt1671112

Wer ist online?

25
online