Schwimmclub Schwandorf e.V.
Vom Schwimmkurs bis zur Wettkampfgruppe – bei uns macht Schwimmen Spaß!
Arrow
Arrow
PlayPause
Slider

Vereinsausflug

Schwimmclub Schwandorf auf den Spuren von Film und Fernsehen

Ausflug in die Bavaria Filmstadt mit Bullyversum, 4D-Kino und Führung durch berühmte Drehorte & Kulissen

Zu Beginn der neuen Schwimmsaison machten sich die Schwimmerinnen und Schwimmer vom Schwimmclub Schwandorf am Samstag, 15. September, auf zu einem Ausflug nach München in die Bavaria Filmstadt, um sich auf die Spuren von Film und Fernsehen zu begeben.
Erstes Highlight der Filmstadt war das Bullyversum, wo die Schwimmerinnen und Schwimmer in Michael Bully Herbigs Ideenwelt auf Entdeckungsreise gingen und in Ausstellungen, Shows zum Mitmachen und interaktiven Spielen in die Film- und Serienklassiker wie die Bullyparade, Der Schuh des Manitu, (T)Raumschiff Surprise oder Lissi und der wilde Kaiser eintauchten.
Als nächster Programmpunkt stand dann eine actionreiche Fahrt mit dem Wild West Mine Ride im 4D-Erlebnis-Kino auf dem Programm. Mit 3D-Brille, Spezialeffekten und sich bewegenden Kinositzen begaben sich die Schwimmerinnen und Schwimmer als Sheriffs auf eine rasante Verfolgungsjagd nach einem fiesen Bankräuber durch die Wüste und ein verlassenes Bergwerk.
Abschließend durften die Schwimmerinnen und Schwimmer bei einer abwechslungsreichen und kurzweiligen Führung durch die Filmstadt berühmte Drehorte aus Film und Fernsehen hautnah erleben. Bekannte Kulissen wie der Fürstenhof aus der ARD-Serie Sturm der Liebe, die Präsidentenmaschine Air Force One aus dem Film Big Game, das U-Boot U 96 aus dem Film Das Boot, die römische Arena aus Asterix und Obelix oder das Wikinger-Dorf aus Wickie und die starken Männer hinterließen nicht nur bei den Kindern und Jugendlichen bleibenden Eindruck.
Im Visual Effects Studio gab es einen kurzen Einblick in die Tricks und Kniffe der Filmemacher, wo mit Computeranimation die Green Screens im Hintergrund durch realistische Szenen ersetzt werden und so hollywoodreife Filmszenen entstehen.
Im Wetterstudio, in einem im Erdbebengebiet fahrenden Zug, bei einem Flug auf dem Glücksdrachen Fuchur durch Die unendliche Geschichte und im Klassenzimmer aus Fack ju Göthe mit Elyas M’Barek wurde so manches schauspielerische Talent entdeckt.

Neueste Benutzer

  • Timo Wanjukow
  • SandroW.
  • Frieda
  • Katja 777
  • MatthiasG
  • zenzl88
  • Saranna2223
  • Veroni
  • Bea1990
  • Nena04

Besucherzähler

Heute51
Gestern1936
Woche6021
Monat22993
Insgesamt1671637

Wer ist online?

18
online