Schwimmclub Schwandorf e.V.
Vom Schwimmkurs bis zur Wettkampfgruppe – bei uns macht Schwimmen Spaß!
Arrow
Arrow
PlayPause
Slider

Datenschutz

Informationen rund um das Thema Datenschutz

Anpassung Datenschutzbestimmungen entsprechend der neuen EU-DSGVO

Liebe Vereinsmitglieder, am 25. Mai 2018 tritt die neue Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft. Die neue Datenschutz-Grundverordnung betrifft auch uns als Verein bzw. euch als Mitglieder. Im wesentlichen sollen durch die neue Datenschutz-Grundverordnung persönliche Daten durch höhere Transparenz und mehr Informations- und Auskunftsrechte besser geschützt werden. Nachfolgend möchten wir euch einen kurzen Überblick über die dadurch erforderlichen Änderungen und Anpassungen hinsichtlich Datenschutz bei uns im Verein geben:

1. Mitgliedsantrag
Wir haben unseren Mitgliedsantrag entsprechend der neuen EU-DSGVO angepasst. Neumitglieder müssen künftig im Mitgliedsantrag proaktiv der Erklärung zum Datenschutz sowie der Erklärung zur Veröffentlichung von sport- und schwimmspezifischen Leistungsdaten sowie Fotos und Videos zustimmen und damit ihr Einverständnis erklären.
Auch von allen Bestandsmitgliedern benötigen wir einen aktualisierten Mitgliedsantrag. Daher werden alle Bestandsmitglieder gebeten, diesen zeitnah beim Verein (bzw. beim jeweiligen Trainer) abzugeben.  
Besonders möchten wir auf den Punkt bei der Erklärung zur Veröffentlichung von sport- und schwimmspezifischen Leistungsdaten sowie Fotos und Videos hinweisen. Bei Nichteinwilligung bzw. Widerruf der Einwilligung ist eine Teilnahme an Aktivitäten und Veranstaltungen des Vereins aus organisatorischen Gründen nicht (mehr) möglich. Eine Nichtbeachtung dieser Regelung geht zu Lasten des jeweiligen Mitglieds.

2. Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten
Da wir personenbezogene Daten speichern und nutzen, ist es für uns als Verein erforderlich, ein Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten zu führen. Darin ist  dokumentiert, welche Prozesse es gibt, in denen personenbezogene Daten verwendet werden, welche personenbezogenen Daten verwendet werden, wer Zugriff auf diese Daten hat und wie diese Daten durch technische und organisatorische Maßnahmen geschützt werden. Das Verzeichnis muss der Verein der Aufsichtsbehörde auf Anfrage zur Verfügung stellen.

3. Datenschutzverpflichtung
Alle Personen im Verein, die Zugang zu personenbezogenen Daten haben, müssen eine Verpflichtung zum Datenschutz unterschreiben, in welcher sie im wesentlichen erklären, dass sie persönliche Daten vertraulich behandeln, nur zu den ihnen beauftragten Zwecken nutzen und keine Daten weitergeben.

4. Datenschutzerklärung
Für die Nutzung der Homepage haben wir unsere Datenschutzerklärung ebenfalls aktualisiert und an die Anforderungen der EU-DSGVO angepasst. Mit der Nutzung der Homepage akzeptiert ihr die zugrunde liegende Datenschutzerklärung.

Wenn ihr zum Thema Datenschutz noch Fragen habt, könnt ihr euch jederzeit an die Vorstandschaft wenden. Unter beantworten wir eure Fragen rund um das Thema Datenschutz.

Neueste Benutzer

  • MatthiasG
  • zenzl88
  • Saranna2223
  • Veroni
  • Bea1990
  • Nena04
  • Weber
  • Dini86
  • Eric2010
  • Eckert

Besucherzähler

Heute1676
Gestern2144
Woche3820
Monat41185
Insgesamt1532107

Wer ist online?

21
online